PR-Blog

Vor der Webseite steht das Nachdenken – Newsletter 06/2016

1
Vor der Webseite steht das Nachdenken - Newsletter 06-2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
unterschätzen Sie nicht Ihre Mitarbeiter!
Nicht in ihrer fachlichen Kompetenz, aber auch nicht als Multiplikatoren Ihrer Unternehmenskommunikation.

Immersion und VR endlich wissenschaftlich fundiert erklärt, Rezension

Immersion und VR endlich wissenschaftlich fundiert erklärt - Rezension zu Presence und Involvement von Matthias Hofer

Immersion, Virtual Reality, Augmented Reality. Das ist nur eine Auswahl von Buzzwords, die in der Kommunikationsbranche aktuell aufpoppen. Mein Eindruck ist, dass diese Begriffe nicht sauber genutzt werden und nur im Marketing des jeweiligen Anbieters eine Rolle spielen. Daher freue ich mich, dass Dr. Matthias Hofer mit „Presence und Involvement“ eine Zusammenfassung aktueller wissenschaftlicher Grundlagen veröffentlicht hat.

Tiefer Einblick, wenig Neues für die Praxis im Gatekeeping, Rezension

Ines Engelmann - Tiefer Einblick, wenig Neues im Gatekeeping, Rezension

Wie kommt meine Pressemitteilung in die Zeitung? Was muss ich tun, damit Redakteure meine wertvollen Infos aufgreifen? Hinter diesen Fragen versteckt sich die Rolle der Medien als Gatekeeper. Ines Engelmann hat aktuell das umfassende Kompendium „Gatekeeping – Konzepte. Ansätze der Medien- und Kommunikationswissenschaft“ vorgelegt und beschreibt darin, wie Redaktionen Nachrichten auswählen.

An der Oberfläche: Medienrecht in der Praxis für Marketing und PR, Rezension

Alexandra Rogner - Medienrecht in der Praxis für Marketing und PR – PR-Fachbuch Rezension

Rechtswissen ist heute in nahezu allen Lebensbereichen notwendig. Das gilt insbesondere für Marketing und PR, da hier sehr viele unterschiedliche Rechtsgebiete betroffen sind. Die Rechtsanwältin Alexandra Rogner hat mit „Medienrecht in der Praxis“ ein Ratgeber vorgelegt, der in der Praxis Hilfestellung geben soll.

So geht Google Spaces: Das bessere Whatsapp?!

Google Spaces App - das neue Whatsapp - PR-Blog Bremen

Gerade erschienen ist Google Spaces in den App Stores. Auf den ersten Blick wirkt es besser als Whatsapp für das Teilen von Inhalten zwischen Freunden.