Das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit nutze ich die Gelegenheit, die Top-10-Blog-Artikel des Jahres 2017 zusammenzufassen. Auch in diesem Jahr besteht das Ranking fast ausnahmslos aus zeitlosen Beiträgen. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die am häufigsten aufgerufenen Artikel aus dem Jahr 2017:


1. (Vorjahr: 1.) Der (un)gute Einfluss der Massenmedien in der Demokratie
Etwas provokativer Titel. Nur so geht es. Ist wie im Vorjahr auf Platz der Blog-Artikel. Ein Evergreen.
[Weiterlesen]


2. (4.) Welche Regeln hat Kommunikation?
Theorie ist wichtige Grundlage professioneller PR. Ein Klassiker sind diese fünf Axiome. Immer wieder erkennbar in der Praxis.
[Weiterlesen]


3. (5.) Vier kleine Tipps zu Xing – einfach als Unternehmen nutzen!
Xing hat sich neu aufgestellt.  Das Angebot für Arbeitgeber wächst. Basis bleibt die Unternehmensseite. So legt man sie an.
[Weiterlesen]


4. (2.) Die Entwicklung der audiovisuellen und digitalen Medien im Überblick
Anna hat seinerzeit ein Super-Thema aufgegriffen. Die Nachfrage bleibt hoch.
[Weiterlesen]


5. (3.) In vier Schritten: Youtube jetzt mit mehr Administratoren!
Auch Artikel Nummer 5 geht um Multimedia. Youtube ist mein Lieblingsinstrument der PR. So geht es professionell.
[Weiterlesen]


6. (8.) Mediendatenbanken vorgestellt (2): Zimpel (News Aktuell)
Gewinnt Zimpel an Marktanteilen? Scheint so. Denn die Nachfrage nach Infos steigt.
[Weiterlesen]


7. (7.) Das spannungsreiche Verhältnis zwischen Journalismus und PR
Gleiche Lage wie der meistgelesene Artikel 2017. Wie stehen PR und Journalismus zueinander?
[Weiterlesen]


8. (-) Marketing: Was ist der Unterschied zwischen Identität und Image?
Der erste Neueinsteiger. Wichtiges Thema. Insbesondere für die Arbeitgebermarke.
[Weiterlesen]


9. (6.) Das höchste PR-Ziel: Symmetrische Kommunikation
Diese Inhalte erläutere ich wiederholt in Vorträgen und Seminaren: Warum sind Social Media so toll?
[Weiterlesen]


10. (10.) Meine Erwartungen an ein Praktikum bei Scheidtweiler PR – Anna Oeynhausen
Gerade noch reingerutscht. Interessenten sind Studenten und Studentinnen aus Bremen und umzu.
[Weiterlesen]

 

Das waren die Top-10 in meinem PR-Blog. Ich hoffe, Sie konnten einige Ideen mitnehmen!
Für 2017 wünsche ich Ihnen genussvolle letzte Tage, genießen Sie den Jahreswechsel und starten Sie erholt und dynamisch in 2018!


Über Scheidtweiler PR

Für weitere Insights  stehe ich mit dem Team der Bremer Agentur für Content Marketing, der Consus Marketing GmbH, jederzeit zur Verfügung. Wir helfen mittelständischen Unternehmen, digitale Werkzeuge wie Social Media (Facebook, Twitter, Instagram etc.) mit der klassischen Unternehmenskommunikation erfolgreich zu verbinden. Unternehmen und Organisationen kommunizieren damit effizienter und ökonomischer mit ihren Fokusgruppen (Käufer, Interessenten, Anwohner, Mitarbeiter, Bewerber etc.).

Zusätzliche Einsichten in Public Relations und Unternehmenskommunikation erhalten Sie auf den PR-Profilen bei Facebook und Twitter. München und Hagen waren meine Studienorte. Seit dem arbeite ich in verschiedenen Positionen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Inhalt meiner Arbeit ist die Verknüpfung von praktischem Wissen mit einem Theorie-Fundament.